12tel Blick im August

Ein Vierteljahr ist ohne vergangen, läuft ja super hier mit dem 12telBlick… Es kann im nächsten Jahr also nur besser werden. Tatsächlich sprintete die Zeit nur so weg und überhaupt war es lange viel zu heiß um rauszugehen, nicht wahr!? Dann kamen auch noch die Sommerferien über uns und man muß ja schließlich auch mal in den Urlaub fahren und schlußendlich rückte das Feld ganz und gar in den gedanklichen und sonstigen Hintergrund, weil es Anderes Niedlicheres zu tun gab. 🙂 Mittlerweile sind doch aber die Temperaturen wieder ausgehtauglich, das Feld ja schließlich auch gar nicht weit weg, sowieso müssen wir ständig da langgehen auf dem Weg zum täglichen Einkauf, frische Luft brauchen wir selbstverständlich auch und so habe ich es endlich mal wieder geschafft. Sogar ohne Lieferwagen im Vordergrund. Dafür mal mit Passanten. Und folgenden Preisfragen: Erkennt sie jemand? Und wohin gehen sie wohl?

feldaugust6 feldaugust5 feldaugust4

Und jetzt nochmal als Standbild:

feldaugust3

Und weiter geht’s.

feldaugust2 feldaugust

Erkannt?

Ansonsten ist nicht viel los auf dem Feld; abgeerntet, ein bißchen grün, ein bißchen braun, liegt es da und wartet auf Regen und neues Gewächs. Warten wir also mit.

Liebe Grüße.

Und hier zu den anderen 12tel-Blicken.

Und soeben habe ich mir auch die hier nochmal sehr wunderbar erklärte Philosophie hinter dem 12tel-Blick mit beeindruckend schönen Beispielen und großartigen Tips durchgelesen. Das im Januar mal zu machen, hätte durchaus seinen Sinn 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *