Archiv für den Monat: September 2015

Frühherbstputz gegen den Frühjahrsschmutz

Wir waren fleißig. Es ist zwar schon wieder 1 1/2 Wochen her, aber das Ergebnis unseres Fleißes ist tatsächlich immer noch sichtbar und vor allem zu riechen: Wir können wieder atmen in der Halle, ohne gleich unter akuter Staublunge zu leiden. Wir können auch wieder direkten Weges zur vorderen Eingangstür gehen, ohne uns durch Kartonage, Kisten und sonstigen Kram wühlen zu müssen. Wir müssen auch nicht mehr in den Keller gehen und uns durch stapelweise Werkzeug arbeiten, bis wir das mehr oder weniger Passende gefunden haben. Und vor allem… aber das ganz am Ende.

_MG_0485

Erstmal alles raus. Da kommt so einiges zusammen.

werkstatt

Dann den Disco-Nebel einschalten.

_MG_0477

Ach nee, fegen.

_MG_0480

Die Männer mit Maschine, versteht sich:

_MG_0476

Bei soviel Arbeit bleiben dreckige Hände nicht aus:

_MG_0469

Die sind wirklich schmutzig. Echt wahr!

Und dann…

_MG_0566

… welch Glanz in unseren Hütten unserem Palast (nebst Außenbezirken).

Und als krönenden Abschluß das Ereignis des Jahres in Markkleeberg-Ost:

_MG_0495

_MG_0502

Die Schaukel hängt wieder!

_MG_0516

_MG_0523

_MG_0528

_MG_0529

fannyschaukelt

Liebe Nachbarn, kommt vorbei! Jeder darf mal.